Weltstadt

Neues aus Weltstadt Bremen 2

Es erfüllt mich schon mit Stolz darauf hinzuweisen, dass sich hier, in meiner roten grünen linken großen Weltstadt in nördlichen Gefilden, besonders starke Männer befinden. Sie leben hier auch nicht einfach nur. Nö. Hier wird effizient ihr komplettes Potential genutzt.

Wenn du hier in der Stadt zum Beispiel ein Gerüst bauen möchtest, bekommst du immer ein Gerüst plus einen völlig natürlichen Gerüsthalter dazu. Während der restliche Landespöbel noch mit unschönen Haken und Sicherungsseilen an die Wand arbeitet, wird in Bremen ganz umweltfreundlich mit reiner ökologisch verträglicher Manneskraft hantiert.  ❤

 

13320494_1028727483883330_1857922627282104517_o

Werbeanzeigen

Neues aus Weltstadt Bremen

Voller Begeisterung stell ich hier heute Bremens neusten Freizeitgestaltungsraum für Kinder vor.

Auch hier macht sich das kleine beschauliche Hafenstädtchen an der Weser.

Um die Kreativität von Kindern zu fördern, ihnen die Möglichkeit zu schenken ihr komplett geistiges spielerisches Potential zu nutzen, ist Bremen Vorreiter in der klaren minimalistischen Spielplatzgestaltung. Selbst die Waldorfpädagogik darf sich hier noch eine Scheibe abschneiden.

Frei nach dem Motto : Weniger ist mehr , dürfen sich Kinder völlig frei entfalten. Das Ganze im beschaulichen Grau fein eingezäunt, damit der Nachwuchs von keinem Hundekackhaufen oder sonstigen vermeintlichen Gefahren erwischt wird.

20160530_134112

 

 

Weltstadtklasse bald wirklich in greifbarer Nähe

Bremen macht sich immer weiter. Im rasenden Tempo geht´s endlich aufwärts an die Spitze.

Erst neulich berichtete ich von Bremens grandiosem exclusivem Bauprojekt mit Langbauzeitgarantie .   Damit werden wir alsbald die derzeit noch führenden Städte in dieser Königsdisziplin , Kategorie Bau, ablösen.

Und nun auch noch das.

Wem im Bremen, mitten beim blowjob auffällt, dass ihm ein Zwani für die eine oder andere weitere körperliche Befriedigung der holden Damen fehlt, der braucht hier ab jetzt nur noch ein paar wenige Schritte vor die Türe dieses exclusiven Etablissements zu schreiten und schon sind weiteren Freuden kein Ende mehr gesetzt! Das muss mal eine Stadt erstmal nachmachen.

Leutwein