Ein kleiner Kerl heult. Er will nur den Muffin mit Bagger. Niemals einen Einhorn Muffin. Sein verwegener Papa steht ihm bei.

Eine kleine Madame zerfließt im dramatischen Tränenmeer. Das Geburtstagskind will nicht mit ihr spielen.

Der Kuchen ist ohne Zucker, dafür mit einem nicht als süß erkennbaren Sirup.

Eine noch kleinere Lady pumpst auf den windelumwickelten Po und heult erst mal pro forma mit neun Dezibel.

Wasser, naturtrüber Apfelsaft nebst Kaffee auf dem Tisch. Bier, Wein, Prossecco drunter.

Der Opa des Geburtstagskindes zieht einen Flunsch. Es ist sechs Uhr, er möchte seinen Wein.

Der Rest hat Spaß.

2, 5 Stunden hab ich geschafft. Wie weit doch die emotionalen Schieflagen von 2-4 Jährigen fern sind, wenn die eigenen Kids schon so groß sind 😉

 

 

Advertisements

5 Kommentare

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s