Karma bitch … und weiter geht der mysteriöse Crash.

Heute morgen brannte der Toaster lichterloh. Ich weiß, irgendwo habe ich einen Notfallplan für gefährlichge Eventualitäten. Zu diesen Eventualitäten gehören auch brennende Haushaltsgeräte. Während das Toast auf der einen Seite röstet, aus dem anderen Schlitz Flammen hochschlagen, überlege ich kurz, wie war das noch?! Keine Ahnung. Keine Zeit zu überlegen. Keine Zeit zu kucken. Es brennt… Also Stecker raus, fackelnden Toaster in die Hand und rüber in die Spüle. Wasser drüber. Zisch, rauch. Das Ding gibt Ruhe. Man sollte wohl doch immer mal mit seinen Kids über die Handhabung von eventuell brennenden Haushaltsgräten sprechen. Normalerweise esse ich Schwarzbrot und kein Toast. Das war heute reiner Zufall. Eine Ausnahme. Eigentlich toasten nur die Kids. Was hätten die wohl gemacht in dem Moment….

 

 

10 Kommentare

    1. Vor zwei Jahren fing der elektrische Espressokocher Feuer. Stellte ihn unglücklich auf eine Platte, die ich wohl unbemerkt mit dem Hintern anmachte. Das war was… ja, ich glaube es dir. Die Küche ist ein gefährlicher Ort 🤓

      Gefällt 2 Personen

      1. Ich hatte mal gelesen, dass Kruemel die Heizstaebe ueberhitzen koennen, so oder so zum Glueck Happy end!

        Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s