Zwei Jahre kein Schwimmbad betreten. Bis heute. Angeschlagen wie ich gestern und heute war, ist Joggen doof, Body-pump mit sadistischen 25jährigen Trainern auch doof, da passen ein paar Runden schwimmen gut in den gesunden Lebensstil. Wie alt verranzt und abgerockt das Schwimmbad ist, hab ich glatt vergessen. 5,60 Eintritt. Ich konnte es nicht fassen. Rückzieher gilt dennoch  nicht, also rein. 50 Minuten konstante schnelle Bahnen um schnell wieder zu verschwinden.

Ich danke mir immer noch, dass ich an Badelatschen dachte. Alles andere egal, fasse einfach nix an. Schwimme durch und raus unter die Dusche. Der vergessene Slip macht auch nichts. Fiel mir auf, vor Jahren trug man einfach mal eh keinen Slip. Mit dem BH genauso. Heute findest du kaum einen, der ohne dicke Polster getragen wird und noch weniger, die überhaupt keinen tragen. Neulich befragte ich dazu ein paar Anfang 20zig jährige, in der Büroküche, warum sie alle Vermummungsbh´s tragen und nicht mal ohne kommen, oder einfach zarte dünne BH´s trügen.  Nö, das wäre obszön sagt die eine. Ordinär die andere. Wie bitte? Ordinär? Ihr spinnt ja völlig, sag ich den beiden und lach mich schlapp. Solange die Brüste noch hübsch aussehen, wofür dann das Verstecken. Ach, da fallen mir gleich wieder dazu die Triathlon Sportler eben aus dem Schwimmbad ein. Deren Anzüge zeichnete ebenfalls alles ab. Rechtsträger, Linksträger, nach Obenläger, wie es scheint gar keine Träger 😉 Das einzige was mir den Schwimmbadaufenthalt ein wenig versüßt hat 😀

dav

dav

Advertisements

16 Kommentare

      1. … erschreckend (weniger, was die Sauna betrifft), dass die Städte fast überall die Bäder sträflich vernachlässigen und unfassbar teuer machen.
        Schwimmen gehen wird ein Luxus und rund 50% der Viertklässler können es nicht sicher.
        Die Zahl der tödlichen Badeunfälle steigt jedes Jahr, aber das ist ja offensichtlich egal.

        Gefällt 1 Person

      2. Absolut… verstehe das auch nicht.
        Für fünf Jahren war ich dabei als ein kleiner Junge ertrank. Das war schrecklich. Bin sehr froh das meine beiden Kinder wasserfest sind, seit sie noch ganz klein sind. Schwimmen in der Kita und extra Schwimmkurse. Aber das war mir immer wichtig….
        Schwimmen gehen ist jetzt schon ein Luxus. Ich war nur froh das beide nicht mitgekommen sind, sie ließen sich nicht überreden 😀

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s