Das Unschuldslamm

dav

Friedemann, Herzblatt Nr 2 . Der schönste, niedlichste, leicht inkontinenteste Riese auf der vierten Etage, der alles probiert, was nur irgendwie mit seiner süssen Schnauze zu fassen ist. Knappe fünf Monate und seine Füsse sind fast auf meinen Schultern wenn er steht 😀

Aber eigentlich wälzt er sich fast lieber auf dem Boden und wird gekuschelt, geknetet und bespielt ❤

dav

Die Madame von gegenüber hat meist Nachsicht mit dem wilden Rüpel und wenn er s mal wieder übertreibt, zwickt se ihm empört in die Hacken.  Ansonsten geht se dem jugendlichen Spektakel aus dem Weg 😀

dav

 

Werbeanzeigen

7 Kommentare

  1. OMG … immer noch leicht neidisch. was für herzerwärmende augen und madame schaut eher belustigt. so kollegen hätte ich auch gern im Büro. hach ja! ich versteh dich voll!

    Liken

    1. Aber echt. Wie herzerfreuend es doch wirklich immer ist, so ein befelltes Schnuckelchen zu streicheln 🙂
      Würde mir das für dich auch sehr wünschen. Finde eh, das sind prima Kollegen… also diese Vierbeiner. Könnten auch ein paar kleinere zarte dabei sein. Schließlich gibt es sicher oft mal auch Bedarf nach Trost….

      Gefällt 1 Person

    1. Hehe, absolut. Vor allem frage ich mich, wie sehr sich so ein Hund doch freuen kann. So unglaublich von Herzen tiefe Freude. So ein Moment macht immer ganz glücklich. Ich mein, hey, der macht ständig ein bisschen in die Hose, wenn er mich sieht vor Freude 😀 😀

      Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s