Im Ernst. In meiner neuen Wohnung scheint es zu spuken.

Sollte Mrs Westendstorie mysteriöserweise verschwinden, dann hat es vielleicht was mit dem Spuk zutun.

Wer sinnvolle Tipps und Hinweise gegen merkwürdige Begebenheiten hat, darf sie gerne mit mir teilen. ❤

Advertisements

19 Kommentare

    1. Das war auch nicht als Witz gemeint. Ich hab mich ja auch noch nicht auf ein Kraut festgelegt, das bestimmt die Situation. Tabak, Salbei, Hanf, Mohn, Weihrauch, Birkenholz… jedem Wesen sein Lieblingsduft, betört sie, besänftigt vielleicht. Glöckchen verwirren, ein Schuß erschreckt vielleicht. Rede mit der Rassel. Aber wenn Du einen Handel schließen willst, bring Blut oder Schnaps. Aber Rauch ist am sichersten, bietet Gastfreundschaft, fordert Frieden. Sie sollen sein wie eine Spinne in dunklem Winkel, ängstigt niemand, der nicht hinsieht und frißt zum Dank ein paar Mücken weg.

      Gefällt 3 Personen

      1. Das hab ich eben gemacht. Gastfreundschaft angeboten. Mich vorgestellt. Und für de unsichtbaren Mitbewohner einen Stuhl in den Flur gestellt. Samt Tisch und frischen Blumen. Morgen besorge ich noch frischen weißen Salbei. Es ist Platz für alle hier 🙂

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s