Auf der Suche nach Besinnung

besinnliches-besinnung

Advertisements

12 Kommentare

  1. Das ist ein rotmütziger Fellschnabel. Es ist ein junges Männchen, weil seine Mütze noch rosa ist. Sie verfärbt sich erst mit der Geschlechtsreife knallrot. Besondere Beachtung sei hier der feinen Ausprägung des Bommels geschenkt: dieses rotmützige Fellschnabeljungexemplar ist besonders gesund, was auch an seinem munteren Augenklar erkennbar wird. Rotmützige Fellschnäbel weihnachteln gern, dann begegnet man den possierlichen Einzelfüsslern auch schon mal in Gruppen. Die Überfamilie ist die der Schnabelfüßler, zu denen auch der grünbemützte Krani Ruprich und die rot bezipfelte Niko-Laus zählen, doch letztere im entfernteren Zusammenhang, weil sie sechs Beine hat und mittels ihres Rotzipfels hüpft.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s