.

Manchmal ist mir ein Leben einfach zu viel…

Advertisements

12 Kommentare

      1. Der oberste. Den hatte ich zuerst geschrieben und als ich ’senden‘ klickte, schmierte WordPress ab und poppte etwas wegen fehlerhafter Übertragung auf und mein Kommi dachte ich, sei futschikato. Also flugs Nummer zwei getippt, leicht ergänzt und auf ein Neues. Nun steht da Nummer eins aber noch herum wie ein ‚Ätsch, bin aber doch da‘.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s