Adventskalender? Vergisst es. Nein.

Keine Chance. Gibt es nicht mehr. Ihr seid jetzt zu groß dafür. Damit ist dieses Jahr Schluss.

Das waren meine letzten Worte zu dem Thema. Echt mal.

Wer soooo viele Jahre jedes Jahr 48 Pakete packt, der weiß wovon ich spreche. Omis fein von Hand bestickte Kalender. Nicht nur das Oma peinlichst drauf achtet und die Empörung riesig wäre, wenn nicht diese Kalender seit 145 Jahren jedes Jahr wieder verwendet werden. Nein, da gibt es diese zwei Kinder, die täglich zum Besten geben wie grooooß und erwachsen sie sind, der eine stolz seine Körperbehaarung zur Schau stellt, die andere mehr Cremes und Tuben im Bad hat, als ich in meinem ganzen Leben je benutzte, die NICHT ohne einen Adventskalender den Dezember überleben.

Sagen sie.

Ich zeig denen einen Vogel. Einen kleinen. Aber der Stachel ist gesetzt. Mamas Hirn rattert. Das Gewissen sitzt lachen auf meiner Schulter und hämmert es mir ein: SIE brauchen ihn. Überlebenswichtig. ES GEHT NICHT OHNE ADVENTSKALENDER. Ok. Sie haben mich. Ich bin so weit. Ich weiß es jetzt auch.

Es geht nicht ohne Adventskalender.

Und das Wochenende ist also reserviert für 48 Päckchen packen. Für die zwei kleinen Liebsten. Die den Dezember über jeden Morgen, wie jedes Jahr, aus dem Bett hüpfen, Schere schnappen und sie unauffällig extrem freuen, ein Päckchen abzuschneiden…. unter uns, ich kann es ja auch verstehen.

Ich hätte auch gern einen A.d.v.e.n.t.s.k.a.l.e.n.d.e.r.

 

 

sie

Advertisements

20 Kommentare

  1. Adventskalender sind toll. Ich bin fast 27 und bekomme immer noch einen von meiner Mutter – allerdings bekommt sie auch jedes Jahr einen von mir, seit ich 17 bin. Ich schätze mal, das geht noch mindestens so lange, bis ich selber Kinder bekomme…

    Gefällt mir

  2. Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich habe sechs Kinder und bin Adventkalenderfan. Für mich geht es gar nicht ohne. Warum sollte der Mensch sich etwas verweigern, was ihm Freude macht. Und ohne solche Erfahrungen wäre das Leben leer, oder? Aber ich hab dieses Jahr eine tolle Idee für das private Umfeld. Freunde und entfernte Verwandte kriegen einen Adventskalender zum 1. Dezember, als Weihnachtsgeschenk. Das passt vor allem für die, die sonst schon alles haben, liegt nicht ewig lange in Schränken rum und macht 24 mal gute Laune. Und ich bin am 30.11. durch mit dem Überlegen, was ich zu Weihnachten verschenken soll. Ich wünsche dir, dass du einen tollen Adventskalender bekommst, lass deine Kinder einfach deinen Beitrag lesen 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Adventskalender sind doch was Tolles – für groß und klein, für jung und alt.
    Ich habe auch einen 🙂
    Hatte schon vorgeschlagen, dass ich die Türchen von den Tagen, an denen ich nicht zu Hause sein werde, schon jetzt aufmachen darf. Das wurde dann aber vehement abgelehnt 😉
    Sooo wichtig sind Adventskalender 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. wenn die anderen immer einen kalender von dir bekommen, während du seit jahren leer ausgehst diesbezüglich, sollte der erste adventskalender, den du machst, der für dich selbst sein. vielleicht kannst du ja auf dem weg noch mal über die anderen 48 nachdenken. ich finde übrigens, dass man nie zu alt ist oder erwachsen genug für einen adventskalender. es ist aber auch nicht richtig, wenn du immer machst und gibst, während die anderen nur die hand aufhalten.

    Gefällt mir

  5. 2011 gab es keinen Adventskalender, ich war meiner Mama sehr lange sehr böse und habe ihr im Urlaub in Australien jeden Tag gesagt, dass ich heute leider kein Paket aufmachen kann und ich gar nicht weiß, wann Weihnachten ist … da war ich 36 🙂
    Fairerweise bastel ich seit ich 16 bin jedes Jahr mindestens einen Adventskalender für jemand anderen (z.B. Meine Mutter – die bekommt jedes Jahr einen, außer 2011)… wer einen haben will, muss auch bereit sein einen zu bauen… das ist ein fairer Deal! 🙂 dieses Jahr baue ich übrigens 3 🙂

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s