Hier kannst du heut was lernen:

Wer es noch nicht wusste:

 

Verlierst du deinen Autoschlüssel eines Mercedes Benz (uralt und natürlich dein letzter Schlüssel) brauchst du für die Bestellung eines neuen Schlüssels, deinen Personalausweis, den Fahrzeugschein und musst bei der Niederlassung in deiner Stadt persönlich vorstellig werden. DAS macht selbstverständlich Sinn.

Zur Abholung musst du nicht nur eben erwähnte Papiere und dich vor Ort ein befinden, nein, der Wagen muss mit. Kommst du nicht in deinen Wagen, weil du hast ja den Schlüssel verloren, dann musst du in einschleppen lassen.

Das ist jetzt mein reiner Ernst. Aktuelle Auskunft der Niederlassung Bremen.

Das ist so krass… diese ganze Aktion kostet mich dann soviel wie der ganze Wagen.

 

Nebenbei sei erwähnt, mein Fahrrad wurde vor sechs Wochen geklaut. Was wohl mit einer Straßenbahn bald passiert, sofern ich diese nun als Fortbewegungsmittel benutzen würde.

Hat wer mal ein paar Rollschuh für mich?

Advertisements

11 Kommentare

  1. Schlag doch einmal vor, dass die das Fahrzeug kostenfrei einschleppen. Die Fahrzeuge dafür müsste die Niederlassung ja haben.
    Eines frage mich aber dennoch: WO bleibt da der Service? Vielleicht würdest du ja ein Neufahrzeug kaufen. Aber unter diesen Umständen gehst du wohl besser zur Konkurenz!

    Gefällt 1 Person

  2. Dies könnte der Anfang einer sehr absurden Geschichte sein.
    Und am Ende muss der verstorbene noch beim Bürgeramt persönlich vorbeikommen um sich im diesseits entgültig abzumelden & den PinCode für das jenseits zu aktivieren.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s