Weniger Klippentänze machen manchmal Sinn – Update Lilly

Jeder Tag geht es ihr ein wenig besser. Keine Minute ist das Hündchen alleine gewesen. Geherzt, geliebt, gekuschelt.

In dieser Zeit war viel Zeit. Zeit zum Traurig sein. Viel Zeit zum Wütend sein. Und, viel Zeit zum Denken. Zum Nachdenken, eben auch über das eigene grob fahrlässige Verhalten in vielen Situationen. Letzte Woche hat uns das Drama erreicht. Ein unbedachter Moment eines anderen Hundehalters, und mein Hund wäre fast gestorben. Stunden des Bangens. Gedanken die dem Wahnsinn nahe waren.

An einem anderen Tag, in einem kurzen Moment, hätte mein Wimpernschlag vielleicht für jemand anderes eine Katastrophe auslösen können. An einem dieser Tage, wenn ich ohne Anschnallen Auto fahre. Das Telefon vielleicht noch zwischen den Kopf und meine Schulter geklemmt. Musik an. Kurz mal einen Schluck aus dem Becher, der unsicher mittig auf der Ablage steht. Während die Kaugummis mir auf den Boden fallen, ich mich kurz bücke. Vielleicht wäre das der Moment gewesen, in dem ein Kind zwischen den Autos hervorschießt und mir vor den Wagen gelaufen wäre… was hätte ich der Mutter sagen sollen. Oder dem Vater. Was wäre meine Entschuldigung gewesen. Meine ungerechtfertigte Rechtfertigung. Für ein Verhalten, für das es eben keine Rechtfertigung gibt.

Wie oft befinde ich mich selber in Situationen, die brenzlig sind. Unüberlegt. Momente in denen ich einfach eben auch andere Menschen oder Tiere in Gefahr bringe…..

 

Advertisements

4 Kommentare

  1. Es liegt wohl in der Natur des Menschen, dass wir uns ablenken lassen – die Einen mehr und die Anderen weniger.
    Es ist spitze, dass es Euch wieder besser geht und schön, dass Du Dich nun weniger über den anderen Hundehalter ärgerst.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s