Brauchste mal ´ne Fahrkarte?

Nicht das Bremen eh schon Weltstadtniveau im Kosten- und Zeitplansprengen im Baugewerbe anstrebt, Bremen gilt als ärmstes Bundesland, mit der höchsten Kinderarmut im ganzen großen Deutschland. Jammern auf hohem Niveau wenn man über Deutschlands Grenzen schaut, aber manchmal kann man auch mal hinterm Zaun bleiben.

Um diesen Umstand auch ja zu halten, sind die Fahrkosten für Kids schon gleich mal höher als in allen Bundesländern die ich mir bis jetzt vergleichsweise anschaute. München. Köln. Berlin. Hamburg. Überall sind die Monatskarten für Kinder geringer. Es gibt Geschwisterermäßigungen zum Beispiel in Köln obendrauf. Jahresticketvergünstigungen.. etc. Bremen ist da total clever, die lassen einfach alle Möglichkeiten der Vergünstigungen für Kids weg.

Kann sich das wirklich einer vorstellen? Ein Schülermonatsticket kostet 45 Euro und vierzig Cent. Es gibt keine Möglichkeit ein Jahresticket vergünstigt zu erwerben. Kein Witz. Auch wenn ich ein ganzes Jahr im Voraus zahlen würde, bleibt es beim selben Preis. Monatskarten für Auszubildende liegen schon gleich unter vierzig Euro. Jahresabo, natürlich möglich. Für jeden Erwachsenen, egal ob grüne Karte, Student, Vollzeitarbeiter, Auszubildender… gibt es Spielräume. Nicht so für die Kids.

Dazu muss man wissen, das die BSAG, also das Beförderungsunternehmen hier in der Stadt, staatlich subventioniert wird und ständig drüber politisch debattiert wird, wie es Familien mit Kids etwas erleichtert werden kann, ist das schon eine Wucht.

Was zahlt man denn bei euch für Schülermonatskarten, im Innenstadtbereich so?

 

Advertisements

15 Kommentare

  1. Wir erkennen – Deutschland uneinig Monatskartenland.

    Habe mich jüngst und notgedrungen gefragt, warum es bei den ÖVn keine 10er-Karten o.ä. gibt. Ja, müsste jedes Mal abgestempelt werden, sonst könnte man schummeln. Bei mir im Zug ist aber eh jede Fahrt ein Kontrolleur, insofern …

    Gefällt mir

  2. Ermäßigte Abo:Monatskarte

    für 36,21 Euro monatlich in der Preisstufe Magdeburg (010).
    Gültig auf allen Linien, in alle Richtungen innerhalb des Geltungsbereichs für:

    1 Kind vom 6. bis 15. Geburtstag,
    oder 1 Schüler ab 15. Geburtstag,
    oder 1 Student
    oder 1 Auszubildender

    Nicht übertragbar und nur mit Berechtigungsnachweis gültig.
    Bei MVB: kostenlose Mitnahme von 1 Hund (bis 31.7.2016) und 1 Fahrrad**.
    Gültigkeitsdauer mindestens 12 Monate.

    Gefällt mir

      1. ja, bei uns waren es 100 euro im jahr, die wir selber tragen mussten, heute ist es sicher etwas mehr.
        und die kilometer von haustür bis schultür spielten eine rolle. bis 1,8 km gab es keinen zuschuss.
        und ab der 11. klasse fiel dieser zuschuss dann auch weg.

        Gefällt 1 Person

      2. ab der 8. haben wir leider 200m zu nah an der schule gewohnt. so wurde also schon sehr früh geradelt. (aber die schule war das sportgymnasium, da machte das ja gar nix)
        🙂

        Gefällt mir

  3. Hört auf zu jammern! Eine Monatskarte für Schüler und Auszubildende innerhalb des Stadtgebietes Frankfurt (a.M.) kostet 67,50 Euronen. Wohnt man außerhalb der Stadtgrenze, werden sofort 103,00 Euro fällig.
    Zum Glück konnten meine drei Kids zur Schule laufen. Sonst würde ich heute vermutlich unter einer Mainbrücke hausen.

    Gefällt 1 Person

  4. Will Bremen etwa keine Familien mit Kindern oder nur Famlien die sich das leisten können? Die bringen ihre Kinder dann aber warscheinlich mit dem Auto überall hin. Dumm für den öffentlichen Nahverkehr.

    Gefällt mir

  5. Auer!
    Ich hab damals für meine Monatskarte ca. 50€ bezahlt, (heute is die auch teurer), aber dafür war die für den HVV Gesamtbereich, da konnte ich von meinem Kaff in SH bis in die Lüneburger Heide gurken, wenn ich da Zeit und Nerv für hatte. Und vor allem in die Hamburger Innenstadt, was für nen Teenie ja deutlich interessanter is 😉
    Da hatte man was für sein Geld.
    45 € nur für Bremen erscheint mir da im Vergleich doch… ETWAS übertrieben… Und sich dann wundern, wenn die Kundschaft ausbleibt…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s