Es ist unfassbar

Der Prozess läuft. Ok, zu sagen der Präsident hätte kleine Eier, dass sollte ohne direkte Beweislage natürlich nicht gesagt werden….

Advertisements

9 Kommentare

    1. Ich habe auch keine Worte gefunden. Ein ungutes Gefühl ist mir aber als Alarmzeichen manchmal ausreichend. Das gilt insbesondere dann, wenn es anderen Menschen ähnlich geht.

      Passende Worte fand übrigens gestern der Medienwissenschaftler Norbert Bolz in der ZDF-Sendung Aspekte:

      „Es steht sehr viel mehr auf dem Spiel als das Schicksal des Herrn Böhmermann, sondern es geht um fundamentale Rechte und Freiheiten – Pressefreiheit, Meinungsfreiheit.“
      und
      „Es geht darum ob, wenn es hart auf hart kommt, uns wirklich die Freiheit wichtiger ist, als diplomatische Rücksichtnahme. Das steht auf dem Spiel.“
      und
      „Die Schärfe der Satire ist außerordentlich wichtig, gerade zur Entlarvung von Potentaten, zur Entlarvung von autoritären Kräften. Und die Reaktionen dieser autoritären Kräfte … … die macht deutlich, wie sehr die Satire ins Zentrum getroffen hat.“

      http://www.zdf.de/aspekte/aspekte-6021578.html

      Gefällt 2 Personen

      1. Schließe mich dir voll und ganz an. Mein juristischer Exmann sagt jedoch, wir sind in einem Rechtsstaat und die Gesetzeslage sieht eindeutig vor, dass einer Anklage staatgegeben werden kann. Mpff. Das bringt mich zum Denken, wenn mein naives Hirn davon ausgeht, das diese Rechtslage umgehend nun geändert wird. Sonst würden wir im Grunde selbiges tun und Politik nebst Recht vermischen…
        Sei es drum. Es ist eine Katastrophe welche Lawine immer schneller ins Rollen gebracht wurde. Und ich weiß nicht, was die nächsten Jahre auf uns zukommen wird. Toleranz und Akzeptanz werden Begrifflichkeiten werden, die von den Kids der kommenden Generation mit Bestaunen angeschaut werden. Im Geschichtsbuch…

        Vielen Dank für deine Worte ….

        Gefällt mir

      1. … nur dummerweise ist das kein Film, sondern unser Leben.
        Bei einem solchen Film würde ich das Kino verlassen. Im echten Leben ist das für mich keine Option, weil ich mich verantwortlich für meine Kinder fühle.

        Mit Juristen und Politikern habe ich inzwischen auch so meine Erfahrungen gemacht. Ein Ex-Bundeskanzler und ein Ex- Bundesfinanzminister (beides Juristen) waren im Aufsichtsrat meines FInanzdienstleisters. In den Folgejahren gab es Gesetztesänderungen, welche die Position des Finanzunternehmens gestärkt und die der Kunden geschwächt haben. Zufall oder Folge bester politischer Kontakte?

        Es gibt aber auch einen ehemaligen Wegbegleiter der beiden Politiker. Norbert Blüm hat ein Buch über die zweifelhafte Rolle mancher Juristen geschrieben. „Einspruch!: Wider die Willkür an deutschen Gerichten.“ heißt der Titel. Es wird als Polemik verkauft. Juristisch ist Blüm damit wohl auf der sicheren Seite – im Gegensatz zu Böhmermann.

        Gefällt mir

      2. Ich würde ihn auch verlassen. Diesen Film. Jeden Tag gibt es Situationen wo ich dran denke. Wo ist bitte der Ausschaltknopf. Den Sender weg drehen. Es ist ein derart konfuses Lebensbild hier entstanden, welches nicht klar sortiert werden kann. Und auch wenn es sortiert wäre. Es brennt und lodert in allen Richtungen. Und es wirkt so oft auf mich, als wenn ein „jeder gegen jeden“ einfach forciert wird, mit aller Macht. Keiner ist sich mehr grün. Und auch wenn es so ist, werden andere Farben zu null akzeptiert. Kein Wenn. Kein Aber. Nur eine Meinung zählt. Und das ist meine.
        Frust breitet sich auf wie ein Flächenbrannt. Unakzeptanz. Unverständnis. Neid.
        Kann da sehr schlecht mit umgehen 😦
        Über Herrn Blüm weiß ich so wenig. Nur das er ein Kinderbuch schrieb 😉

        Gefällt mir

      3. Neid, Ellebogengesellschaft, Intolleranz machen auch mir keinen Spaß.
        Was die Generation nach dem 2. Weltkrieg miteinander aufgebaut hat, zerstört unsere Gesellschaft durch den zunehmenden Konkurrenzdruck gerade wieder.
        In den Pyramidensystemen der Wirtschaft profitieren davon nur sehr wenige.
        Meine Gedanken dazu habe ich 2015 in meinem Blog aufgeschrieben.
        https://vfalle.wordpress.com/2015/03/21/von-den-besten-lernen-fehler-im-pyramidensystem/

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s