On tour – Berlin

Wenn Kleinstädter verreisen. (Und das auch noch als völlige Antitouristen). Also wenn die verreisen, dann wollen sie natürlich die Delikatessen des jeweiligen Reiseziels ganz genau austesten. Sprach zumindest das Kind und hat sich schon mal im Netz nach dem weltbesten Burgerladen in Berlin umgeschaut. Nicht dass das Kind stets Burger ißt, aber dieser wurde ihr nun explizit auf irgendwelchen unglaublich wichtigen Seiten empfohlen. Großartig. Ich fahre also nach Berlin um einen Burger mit Süsskartoffel Chips und irgend einem neumodischen Kram wie Chiadinges mit selbstgemachten Soßen zu essen. Das darf man auch keinem erzählen.

Da ich jedoch weniger sozialnetworkerin wie sie bin und mehr auf mündliche Empfehlungen gebe, halte ich es für eine grandiose Idee, euch Berliner nach eurem Geheimtip zu fragen  😀

Gibt es etwas, wo du meinst, da müssen wir unbedingt hin ?:)

 

Advertisements

22 Kommentare

  1. Stimme Frau Wirsing zu. Und sagt nicht Bescheid 😉

    Ich find es gibt so viele gute Läden dazu. Rosenthalerplatz (Rosenburger?) Ist einer, im Friedrichshain wirste mir denen zugeworfen. Frage ist also: auf was für Ambiente steht ihr und wo werdet ihr sein. Berlin ist groß und wer im Westen wohnt wird wenig Urlaub im Osten machen (marzahn gibt es jetzt auch einen schillerburger, welche mal in der top 10 waren)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s