Murphy ist ein Arschloch

In minimalistischer Kurzform…. als Warnung für jeden der sich mit Murphy versucht anzulegen. Wenn die Stimme zu dir spricht, hör auf sie…

Wer Kinder hat weiß, dass Taten Konsequenzen haben. Sollten.

Ich lasse unglücklicherweise meine Kinder ihre Meinung äußern und fand schon immer, dass auch sie ein Recht drauf haben ein Veto einzulegen. Wenn ich ihre Erklärung dann plausibel finde, kann es also sein, dass das mit den Taten und Konsequenzen nicht ganz besonders gut funktioniert. Bedauerlicherweise.

Nun denn. Genug ist genug sprach ich eines Tages, lies kein Veto gelten und nahm dem pubertierenden weiblichen Schlaubergernachwuchsgeschöpf ihr Handy weg. Man muss wissen, eine Woche ohne Essen und Trinken wäre harmloser  und weniger Strafe gewesen.

Schlau wie ich bin, transportiere ich also dieses wertvollste aller wertvollen Dinge mit in mein Büro und schließ es ein. Rollcontainer. Den kleinen Schlüssel pack ich in eine kleine Tasche am Schlüsselbund, während ich kurz drüber denke, ob er gut aufgehoben ist. Dort am Schlüsselbund. Verwerfe den Gedanken.

Und genau dort hätten die Alarmglocken klingeln müssen. Es ist, als säße der allumfassende Murphyarsch und wartet wieder auf die nächste Gelegenheit. „Check, Schlüssel klauen und in die Weser schmeißen“ Sagt sich dieser freudig und klatscht gehässig in die Hände.

Montag Morgen hat dieser Irgendwer nun einen Logenplatz in meinem Büro und freut sich, während ich den Hausdienst nerven muss, die mir das Schloss aufbohren müssen. Oder ich geh fischen. Oder ich erzähle ihr einfach, ihr Handy hätte ich verkauft. Für eine Tüte Gummibärchen.

 

 

 

Advertisements

16 Kommentare

  1. Ich versteh’s nicht ganz. Ist das Schlüsselbund geklaut oder hast du es verloren? Liegt es in der Weser oder ist jemand damit in dein Büro eingebrochen?

    Doof in jedem Fall. Deshalb auch kein Like für diesen Beitrag.

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. im umgang mit meinen kids bin ich viel zu weich …
    das wäre sicher anders … wenn ich nur jungs hätte …

    handy weg is schon das brutalste … was die mädels heute kennen …

    dem MinniMessi müsste ich schon den BALL wegnehmen … um den gleichen effekt zu erreichen … aber das verstößt glaube ich … gegen die Genfer-konventionen …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s