Vertuscheltes doppeltes Lottchen

Tuschezeichnungen- Übung für den leichten Strich…. oder

der Anfang einer unschönen Geschichte….

Tuscheelegantedameamtresen2

Tuscheelegantedameamtresen

Advertisements

19 Kommentare

  1. Lady I hat die Augen geöffnet und sie erscheint mir offen und fragend, zugewandt. Das Kleid klar konturiert in Hell-Dunkel.
    Lady II ist anders: sie hat ihre Augen geschlossen und wirkt eher lasziv, in sich gekehrt und ihr Kleid ist eher weich und verschwimmend in seinen Farbtönen. Es könnte wie ein Schatten des Kleides von Lady I wirken, doch dadurch, dass die Frau, die im Kleid steckt eine andere Persönlichkeit, eine andere Stimmung darstellt, wirkt auch ihr Kleid auf mich sehr unterschiedlich zu Lady I, obwohl es in Form und Schnitt, in Kombination mit der Boa oder dem Pelz um die Schultern dem Kleid von Lady I nahezu identisch scheint.
    Oberflächlich betrachtet also die Ähnlichkeit, wie kopiert, doch beim zweiten und differenzierteren Blick, werden Unterschiede deutlich.
    Ich sehe zwei Frauen und stelle mir vor, wie sie sich begegnen und erkennen, dass sie in ihrer Unterschiedlichkeit ein ähnliche Vorliebe für Kleiderschnitte besitzen.
    Es könnte unschön werden oder der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.
    Ende offen.
    Sonntagsgrüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s