Art & Akt im Doppelpack. Für unter Fünf und über Fünf :D

Für die Kleinen, darf ich vorstellen: Die nikoläusische Weihnachtsseekuh (heißt echt so)

Die Weihnachtsseekuh

 

 

und die Großen: „Ich bin dann mal weg“

 

20141205_214112_Greg

 

Advertisements

20 Kommentare

  1. Hallo westendstorie!

    Betrifft deine Nachricht von heute um 1:52 nachmittags. – Oben war leider kein Antwortbutton.

    „ich wäre sehr erfreut, wenn ein Einblick in “früher mal gezeichnet” hier und da, irgendwann oder gleich, möglich wäre.“

    Hier oder da wird es irgendwann möglich sein, ja. Auf meinem Blog werde ich mit der Zeit sicher auch noch das eine oder andere Bild veröffentlichen. Da ich z.Z. aber nicht über einen Scanner verfüge, wird das mit handgemalten Bildern etwas schwierig werden. Heute komme ich wahrscheinlich noch nicht einmal dazu, auf meinem eigenen Blog etwas zu schreiben, eigentlich hatte ich zu Anfang sogar vor, da nie etwas anderes als NICHTS zu veröffentlichen. Aber es kommt ja oft anders, als man denkt. Deshalb sollte man ja auch lieber die Frauen denken lassen. Ich liebe sie einfach die Frauen, vor allem ihre Natur. Jetzt aber schweife ich wieder ab. Verzeihung. – Ich mache auch gerne Spaß, auch wenn ich hier und da dem Ernst verfalle. Ich versuche aber immer Fallen aufzustellen, damit sich der Ernst darin verfängt und ich dann mit der Tante Spaß alleine weiter op Jöck jonn (bed. soviel wie Freude ausleben) kann.

    „Und auch hier möchte ich nicht unerwähnt lassen, das ich mich über dein Wohlwollen freue, wie auch über eine weitere Zeile hier und da, wann immer es sein soll .“

    Das schmeichelt mir – Dankeschön! Ich werde versuchen, was und wann ich kann. Aber ich kann NICHTS. 🙂

    „Beste Grüße von der wilden Weser. Was sie übrigens heute sowas von ist… Unglaublich :)“

    Ich sage gerne, daß noch Unglaubliches passieren wird – im positiven Sinne!. Ich denke, die Zeit ist einfach reif dafür, auch wenn im Moment eher alles etwas chaotisch erscheint auf der Welt.
    Ebenfalls beste Grüße vom Rhein, an dem ich aber doch nicht so nahe wohne, als daß ich sehen könnte, wie wildwasserig er heute ist. Über deine zusätzliche Nachricht heute, habe ich mich sehr gefreut!

    J.M. (= E.Li.G.)

    Gefällt mir

  2. „nikoläusische Weihnachtsseekuh“

    Raffinierte Verkleidung! Hat Ähnlichkeit mit der altägyptischen Himmelskuh finde ich und das in einem sehr positiven Sinne gemeint.

    Ist dir selbst auch die gespiegelte „6“ in rosa jeweils als „Nasenloch“ aufgefallen? Und in der Mitte, das weiße Horn, schlangenförmig gebogen.

    Auch wenn es von einem nicht gewollt ist, es hat sich einfach tief ins Bewußtsein hinein verankert. Auch der Titel des Bildes spricht für sich.

    Johannes 3:14 Und wie Mose in der Wüste die Schlange erhöhte, also muß des Menschen Sohn erhöht werden,

    Johannes 19:18 Dort kreuzigten sie ihn und mit ihm zwei andere zu beiden Seiten, Jesus aber in der Mitte.

    Der Gute Rechts (6), in der Mitte die Schlange und Links der Böse (6, gespiegelt)

    Das Bild ist: + + + (drei Kreuze) oder die Zahlen 6 6(S) 6(gespiegelt)

    Ja, was man so alles aus einem Bild herauslesen kann, ist oft höchst verwunderlich, nicht wahr.

    Gefällt mir

    1. Und sogar in der ahnungslosen Weihnachtsseekuh ist das vermeintlich Böse verankert mit dem Guten.
      Es erstaunt mich sehr, im sehr positiven Sinne gemeint, was du in dem Bild alles gefunden hast. Und noch mehr, was alles drin steht. Würdest du das jetzt wöchentlich oder so mit einem weiteren Bild machen ? 🙂

      Gefällt mir

      1. Dein Angebot ehrt mich wirklich sehr, doch die Tage sind kurz. Deshalb würde das zeitlich etwas schwierig für mich werden. Die Unregelmäßigkeit ist eine der Sachen, die meine Persönlichkeit ausmachen. Ich lese auch sehr viel, hier und da und auch Bücher, zwischendurch mache ich meinen Blog, auch wenn ich diesen neuen Blog erst vor kurzem begonnen habe, so hatte ich schon ein paar vorher. Dann, bei Lust und Laune erstelle ich auch eigene Bilder, zur Zeit mit einem PC-Grafikprogramm, aber früher habe ich auch viel freihand gemalt und gezeichnet …ja und dann gibt es noch ein paar andere Dinge, die ich am Tag so mache …deshalb bin ich froh, wenn ich ab und zu auch über diesen Weg hier jemand neues kennenlernen und ab und zu mit ihm Kontakt halten kann.
        Dein Blog gefällt mir sehr und auch deine zuweilen etwas freizügigere Art Worte „zu Papier“ zu bringen (ich las dein Profil), finde ich sehr erbaulich (fand jetzt leider kein geeigneteres Wort, um es auszudrücken).

        Kommt Zeit, kommt Wiedersehen!
        E.Li.G

        Gefällt mir

      2. Ein Mensch der breitgefächert viel tut und ebenso gern nach Lust und Laune agiert. Sehr sympathisch und mir sehr nah. Dein Blau gefällt mir übrigens sehr, und ich wäre sehr erfreut, wenn ein Einblick in „früher mal gezeichnet“ hier und da, irgendwann oder gleich, möglich wäre. Und auch hier möchte ich nicht unerwähnt lassen, das ich mich über dein Wohlwollen freue, wie auch über eine weitere Zeile hier und da, wann immer es sein soll .
        Beste Grüße von der wilden Weser. Was sie übrigens heute sowas von ist… Unglaublich 🙂
        M.A.

        Gefällt mir

  3. Oh ein Selfie von der Weihnachtsfrau und ihrem Hund, äh Seekuh.
    Ich glaub schon noch an die Weihnachtsfrau und dass sie mir vieeeele Geschenke bringt.
    😉
    Das zweite in groß hat ne ganz schöne Strahlkraft.

    Gefällt mir

      1. Ups, die sollt ich noch machen. Nachdem ich mir meine Wünsche sicherheitshalber oder gezwungener Maßen schon vor Weihnachten erfülle (Gelegenheit macht Käufer), fällt das Weihnachtsfest ein wenig kleiner aus. Ein Büchlein wünsch ich mir! Und vielleicht mal ins Kino gehen!
        😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s