Auch so kann es sein

Wenn Menschen gehen, weil die Gefühle ihres Gegenübers nicht ihrem Wunsche entsprechen, ist ihr Schmerz dennoch nicht unweigerlich größer als der, des zurück gelassenen Gegenübers.
Advertisements

13 Kommentare

  1. Kann man Schmerz beim anderen bewerten…?
    Ich nicke beim ersten Lesen.
    Beim zweiten Mal jedoch muss ich mich fragen, inwieweit ich den Schmerz beim anderen beurteilen kann, ob es mir überhaupt möglich ist.
    Es ist fremder Schmerz, ich kann also nur mutmaßen.
    Es gibt dieses Sprichwort:
    Wer geht, hat den leichteren Part.

    Das mag so sein, doch nicht zu vergessen:
    Wer sich entscheidet zu gehen, dies dem anderen mitteilt, hat den schmerzlichen Prozess der Hinfindung zur Herzens-Entscheidung, die Enttäuschung, den Schmerz oftmals bereits hinter sich und steht an einem anderen Punkt als der, der verlassen wird.

    Darum würde ich sagen…dass der, der verlassen wird, tatsächlich erst einmal den schwereren Part hat, denn was der andere hinter sich hat, steht dem Verlassenen erst noch bevor…

    Ein lieber Gruß
    von der Karfunkelfee

    Gefällt mir

    1. Ja, da hast du recht, von dem Blickwinkel aus betrachtet. In dem Fall, wenn einer geht, weil du nicht ebenso empfindest wie diese Person, diese aber dennoch ganz viel anderes erfüllt und dir nahe ist, dann ist es auch schwer.
      Wobei ich allerdings sicher bin, jeder einzelne ist unterschiedlich, und geht anders damit um. Gibt ja auch die, die sich nie umschauen und klick wegschalten.

      Liebe liebe Grüße zurück 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Ja. Due gibt es auch. Die einfach wegklicken und gehen, sich nicht einmal umdrehen.
        Diese haben keine Träne verdient, sie sind keinen weiteren Gedanken wert.
        Sanguiniker und Oberflächenfanatiker müssen draußen bleiben.
        Wuff…😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s