Kaffeeklatsch…

Letztens beim Kaffeetrinken. Eine nicht unheiße Geschichte meiner guten Freundin…

Es war ein Tag von vielen. Ein Tag wie er immer wieder vorkommt. Die Sonne schien heiß vom Himmel, die Autos quälten sich langsam im Raupentempo vorwärts. Die Stadt glühte unter der Sonne, Staub wirbelte immer wieder beim Anfahren hoch und trübte leicht die Sicht…

Das langsame Tempo, das dauernde Stehen lud ein, in die Welt der Gedanken zu versinken. Als ob nur ein Teil den Wagen langsam fortbewegte. Der andere Teil war nicht anwesend. Der andere Teil war nicht in dem kleinen Auto sondern grenzenlos unterwegs…

Die Gedanken machten eine schnelle Fahrt.
Sie schlugen Haken zwischen der laufenden Waschmaschine daheim, den acht Paketen Laminat hinten im Wagen und zwischen dem geilen Typen auf dem Rad links neben der langsamen Autoschlange. Ich beobachtete ihn, doch er nahm mich in seinem schnellen Tempo nicht wahr. Sein trainierter Körper zeichnete sich genau durch das T-Shirt ab.

Ich hätte ihn gerne heran gewunken. Wollte nicht mit ihm reden, sondern hätte gern seinen Körper gesehen, gefühlt und das durch den Fahrtwind enganliegende T-Shirt ausgezogen. Hände wollten ihn tasten und es wäre schön, eben rechts ran zu fahren um die Gedanken mit ihm in die Tat um zu setzen. Er hätte mich einfach nehmen sollen, ohne großes vorheriges Brimborium. Einfach den kurzen Rock nach oben und Slip beiseite schieben.
Ich dachte an seinen athletischen Körper, die stumme Sprache der Augen, während er mich hart nimmt.

Wie absurd, zwischen Waschmaschine, Stau, Laminat dachte ich ans Ficken. Mal eben mit einem wildfremden Kerl.

Es ist noch zu früh um in Einzelheiten zu versinken was noch im Kopf vorging. Schnell schob ich die Gedanken beiseite, er war schon längst über alle Berge und dennoch fragte ich mich, ob es nicht unter aller Sau sei, einfach einen fremden Kerl ficken zu wollen. Der feuchter Slip schien das allerdings nicht zu finden…

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s