Ich such eine Schuhgröße 44,75

Also mal ganz ehrlich …
Eine erotische Plattform, das klingt ja unglaublich einfach und toll.

Wenn schon keine Beziehung, dann wenigstens die Befriedigung der körperlichen Bedürfnisse.
Ein Katalog voll mit dem Angebot beider Geschlechter. Was für eine Auswahl es dort gibt. Da such ich mir doch gleich einen Kerl aus, der genau das ab und an erfüllt, wonach mir dann der Kopf steht. Ende offen.
Ich kann wählen zwischen Blonden, Dunkelhaarigen, Haarlosen – selbstverständlich rasiert. Obwohl, auch hier natürlich unrasierte Herren, allerdings dann mit explizitem Hinweis auf jeweilige behaarte Körperregionen. Genaue Angaben über Vorlieben, Vorstellungen und Schwanzgröße, runden das fein säuberlich sortierte Angebot ab.

Es scheint nichts zu geben was es nicht gibt. Unglaublich, hier ist bis ins kleinste Detail aufgeführt was gesucht wird, was wem genehm ist und welches Bedürfnis gestillt werden soll. Sogar die genauste Beschaffenheit der Schamlippenlänge die gesucht wird, ist beschrieben. Der Typ sieht ganz gut aus, also hole ich schnell ein Zentimetermaßband raus und messe nach. Verdammt, ich falle aus dem Raster… weiter geht´s..

Ich klicke durch die Profile, schau mir die Bilder an und lese die Texte. Diese Plattform bietet zudem generierte Formulierungen an. Hilfe, so finde ich gleich hintereinander drei Profile mit der selben Beschreibung.
Ich mein: „Ich rauche nicht, ich bin schlank gewachsen“, oder „auf eine gute Zigarette danach will ich nicht verzichten“. Hallo? Gehts noch, wer liest denn da bitte noch weiter….oder auch: „ich bin attraktiv wenn du mehr wissen willst, frag mich einfach“. Sicher.

Keiner möchte eine vorgefertigte Beschreibung über einen Menschen lesen. Ne, da braucht es eigene Worte, schließlich will ich wissen wer auf der anderen Seite zu vermuten ist. Hier und da kommt mir ein nackter Arsch als Profilbild entgegen. Mal behaart, mal unbehaart. Mal faltig mal glatt. Ganz besonders schick sind auch die Vorderansichten. Unterhosen mit Eingriff, hier gerippt, dort als String, oder auch in Netzoptik vor ner Buchenwand und Wäscheständer.
Abzeichnend mit dem, was Frau sich dahinter vorstellen soll.

Nein. So was suche ich auch nicht… Ein Bild, und sei es ein Schwanzbild, sollte schon ansprechend wirken, mein Interesse wecken und ebenso möchte ich doch ein wenig Persönlichkeit hinter dem Profil erahnen. Und was ich mich noch frage, fast jeder zweite Mann sucht nicht nur ne Frau sondern auch ein Paar. Sagt mal, Hand auf Herz : „Zu zweit eine Frau ficken ist schon geil, aber seid ihr wirklich alle hetero, oder traut ihr euch nicht, eure Lust auf einen Schwanz hier kund zu tun? Jungs traut euch. Viele Frauen stehen drauf.

Ach ja, und was ist überhaupt Normaler Sex ? Ich hab da echt keine Ahnung..

Doch hin und wieder erscheint ein potentiell interessanter Mann. Hier und da eine kurze Mail und ich gehe auf eine Verabredung ein….

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s