7000 Frauen jährlich

Lassen in Deutschland ihre Schamlippen beschneiden.  Was für eine Zahl. Das war mir nicht bewusst.

Ein interessanter Artikel. Dieses und jenes an mir könnte ich mir auch vorstellen anders haben zu wollen. Aber das das Thema Schamlippen doch so schwer wiegt, ist mir neu…ebenfalls, dass, zumindest laut diesem Artikel, Pornodarstellerinnen soweit fast alle lippentechnisch korrigiert und gekürzt sind….

http://mobil.stern.de/neon/magazin/liebe/schoenheits-ops–ist-die-vagina-eine-neue-problemzone–7459348.html?utm_campaign=social-flow&utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link

 

Sportlicher Zwischencheck

Dreieinhalb Monate Sport. Wenig bis gar keine Zeit zum Zeichnen und Malen. Nur für den Job, da gibt’s die eine oder andere minimalistische Zeichnung, als Mische aus Sketchnotes und kleinen Bildchen. Mehr ist nicht drin.

Konstante drei bis fünf Tage die Woche Sport, dazu Kids, Hund, Job, Sonne.. da ist keine Zeit für Stift und Blatt.

Aber, Wadenmuskeln die sich immer weiter abzeichnen, 10 Kilo weniger. Der Kampf mit dem Trizeps ist weiter im vollen Gang.

Und was eigentlich am aller schönsten ist, die Lust am Sport steigt. Das Vermissen von Schnappatmung, wenn drei Tage nichts gemacht werden kann. Das fühlt sich gut an.

Es fühlt sich einfach sehr lebendig an……